Donnerstag, 19 April 2018, 22:12
Willkommen Gast | RSS
Hauptseite | Registrieren | Enter
Menü
Einloggen
Newskalender
«  Oktober 2014  »
Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031
Suche
Freunde
Statistik

Insgesamt online: 1
Gäste: 1
Benutzer: 0

Hauptseite » 2014 » Oktober » 6 » Rotenburg 1 gewinnt in Ehrenberg
Rotenburg 1 gewinnt in Ehrenberg
14:52

In der zweiten Runde der Bezirksoberliga Osthessen hat die erste Rotenburger Mannschaft in Ehrenberg den zweiten Sieg erreicht und mit 3:5 gegen Ehrenberg 1 gewonnen. Der letze Sieg von Rotenburg 1 in Ehrenberg lag schon länger zurück (6. Dezember 2009).

Wir wussten also, dass es nicht einfach werden würde. So kam es dann auch. Ein zähes Ringen begann, das sich bis nach 19 Uhr hinzog (in der Rhön war es dunkel als wir den Heimweg antraten).

Joachim Jacek an Brett 7 nahm nach zwei Stunden  das Remisangebot seines Gegners an. Zu diesem Zeitpunkt stand Max Arlt etwas besser und bei Uwe Brehm und Anatoly Simakov sah es etwas schlechter aus. Nach vier Stunden Spielzeit hatte Max dann auch gewonnen und Anatoly seine Partie verloren und es stand 1,5:1,5. Kurz vor 19 Uhr verlor Boris Oliferenko, aber Uwe profitierte von einem überraschenden Blackout seines Gegners und gewann seine Partie. In der Begegnung stand es 2,5:2,5.

Kurz danach gewannen Ron Bleeker und Georgi Davidov und Rotenburg hatte die Begegnung für sich entschieden. Volker Franz musste sich zum Schluss schließlich mit dem Remis zufrieden geben.

Entschieden wurde dieser Mannschaftskampf durch die gute Leistung an den ersten drei Rotenburger Brettern (wobei Uwe natürlich von einem Anfall von Schachblindheit [Amaurosis scachistica] profitierte, die seinen bedauernswerten Gegner plagte;)

 

Die Ergebnisse im Einzelnen:
Sergej Laschenko (1860) - Georgi Davidov (1662) 0:1
Edgar Winterling (1717) - Uwe Brehm (1592) 0:1
Kurt Faulstich (1626) - Ron Bleeker (1612) 0:1
Rolf Dages (1617) - Volker Franz (1512) rem
Konrad Kirchner (1533) - Boris Oliferenko (1522) 1:0
Stefan Winterling (1562) - Anatoly Simakov (E, 1332) 1:0
Markus Faulstich (1530) - Joachim Jacek (E, 1542) rem
Julian Menz (1530) - Max Arlt (E, 1331) 0:1

Die Tabelle und neuesten Ergebnisse finden sie hier.

Views: 398 | Eingetragen von: Ron
Webseite wird durch uCoz verwaltet Copyright SC Rotenburg © 2018